expertire - Vertrauen und Sicherheit für Auftraggeber und Auftragnehmer

Zweck der expertire ist es, Beratungsleistung von SAP Freiberuflern an den Endkunden zu vermitteln. Somit ist expertire Auftraggeber des SAP Freiberuflers und Auftragnehmer des Endkunden. Zudem sollen IT Dienstleistungen der Mitglieder bestmöglich gebündelt und vermarktet werden um Synergien zu schaffen. Im Gegensatz zu klassischen Beratungshäusern und Vermittlern, strebt expertire keine hohe Marge an. Dadurch wird sie sowohl den Preisvorstellungen der Freiberufler, als auch denen des Endkunden gerecht.

Primäres Unternehmensziel ist es, die Mitglieder wettbewerbsfähiger zu machen und Synergie-Effekte zu nutzen. Endkunden haben den Vorteil, dass sie nicht mehr mit vielen Freiberuflern einzeln verhandeln müssen. Sie haben mit expertire einen zuverlässigen Partner, der die Abwicklung aller externer Ressourcen übernimmt und koordiniert.

Avatar

"expertire ist für mich genau die richtige Plattform. Ich bin nach wie vor mein eigener Chef und genieße trotzdem die Vorteile der Genossenschaft."

Frank Krüßmann, Gründungsmitglied
  • Zweck der expertire ist es, Beratungsleistungen von SAP Freiberuflern an Endkunden vermitteln. Somit ist expertire Auftraggeber des Freiberuflers und Auftragnehmer des Endkunden. Für den Endkunden ergeben sich daraus folgende Vorteile:

    • expertire ist der Lieferant für alle Freelancer des Kunden
    • Einmalige Verhandlungen mit expertire
    • Ein Vertrag für alle Freelancer
    • Die Genossenschaft ist eine juristische Person
    • Die Genossenschaft haftet

    Neugierig geworden? Dann nehmen sie noch heute Kontakt mit uns auf!
  • Zweck der expertire ist es, Beratungsleistungen von SAP Freiberuflern an Endkunden zu vermitteln. Somit ist expertire Auftraggeber des Freiberuflers und Auftragnehmer des Endkunden. Für den Freiberufler ergeben sich daraus folgende Vorteile:

    • Gute Vernetzung mit Kollegen im gleichen Umfeld
    • expertire bietet eine Vielzahl von Bestandskunden
    • Gestaltungsfreiraum: Die Genossenschaft kann, muss aber nicht genutzt werden
    • Der Endkunde schließt einen Vertrag mit einer juristischen Person und nicht mit einem Einzelunternehmer
    • Einheitliches Vertragswesen
    • Weniger Abschlag als beim klassischen Subunternehmergeschäft
    • Bessere Konditionen durch gemeinsamen Einkauf

    Neugierig geworden? Dann nehmen sie noch heute Kontakt mit uns auf!
  • Du bist freiberuflicher SAP Berater, Projektmanager, Solution Archtitekt oder Entwickler und willst Mitglied bei expertire werden? Dann rufe uns noch heute an: +49 (0)40 46091385